Screenshot Windows Ausschnitt machen


Schirmfoto bringt alle Funktionen mit, die Du für die Erstellung von Screenshots unter Windows benötigst. Ein Tastendruck oder Mausklick genügt und der Screenshot liegt direkt in Schirmfoto vor. Von hier aus kannst Du bestimmte Bereiche ausschneiden und markieren und die Inhalte hochladen und teilen. Eine praktische Druckfunktion haben die Entwickler ebenfalls integriert.

Mit Schirmfoto von Abelssoft stehen Dir alle wichtigen Funktionen rund um das Thema Screenshots zur Verfügung. Erstellung, Bearbeitung und Weitergabe erfolgen aus einer Hand. Dabei ist die Bedienung sogar noch besonders einfach, hier findest Du Dich sofort zurecht. Wie Du zum Beispiel einen Windows-Ausschnitt einfängst, das erfährst Du hier.

Anleitung: Screenshot Windows Ausschnitt machen

Installiere Schirmfoto auf Deinem Windows-System und rufe das Programm am besten gleich auf. Zuerst siehst Du noch nicht das Programmfenster selbst, sondern einen Hinweis zur Verwendung der Screenshot-Funktion. Du hast nämlich die Auswahl aus drei Methoden, mit denen Du den Bildschirminhalt einfangen kannst. Entweder drückst Du die Druck-Taste auf Deinem Keyboard oder Du klickst das kleine Kamera-Symbol an, das nach dem Starten der Software in jedem Windows-Fenster oben rechts eingeblendet wird. Möglich ist aber auch, mit der rechten Maustaste auf das kleine Schirmfoto-Icon in der Taskleiste zu klicken. Die Screenshot-Funktion wählst Du dann aus dem Kontextmenü aus.

Alle drei Methoden führen zum gewünschten Ziel. Wähle hier den Weg, der Dir am bequemsten erscheint. Klicke jetzt auf „Starten“.

Schirmfoto verschwindet nun erst einmal in der Taskleiste. Das Programm läuft also im Hintergrund weiter, auch wenn kein Programmfenster sichtbar ist. Dieses erscheint aber sofort, sobald Du zum Beispiel die Druck-Taste betätigst. Dann fängt Schirmfoto den aktuellen Bildschirminhalt für Dich ein und zeigt Dir das Ergebnis direkt an. Von nun an ist die Software also geöffnet. Im Beispiel siehst Du den Windows-Desktop und zwei geöffnete Fenster mit dem Explorer und dem Browser.

Ausschnitt erstellen

Als Nächstes möchtest Du einen bestimmten Ausschnitt des gerade erstellten Screenshots auswählen. Das geht mit Schirmfoto ganz einfach. Zoome erst einmal ein wenig aus dem Bild heraus und scrolle an die gewünschte Stelle. Verwende dazu die Plus- und Minus-Buttons oben rechts sowie die Scrollleisten.

Verwende dann die Funktion für den Ausschnitt. Dazu klickst Du links in der Funktionsleiste auf den zweiten Button von oben.

Es erscheint nun auf dem Screenshot ein Auswahlrahmen. Dieser Rahmen ist in der Größe anpassbar. Dazu musst Du nur auf den Rand klicken. Außerdem kannst Du den Rahmen insgesamt verschieben. Das geschieht, indem Du auf ihn klickst und die linke Maustaste hältst.

Verschiebe den Rahmen so lange, bis er sich direkt über dem gewünschten Bereich befindet. Das ist die Stelle, die Du nun ausschneiden möchtest. Das gelingt, indem Du die Maus über den Auswahlrahmen bewegst und die rechte Maustaste drückst.

Screenshot Windows Ausschnitt erfolgreich erstellt

Wie Du siehst, steht der Ausschnitt nun für sich. Alle außerhalb des Rahmens liegenden Bildinhalte sind verschwunden. Auf diese Weise kannst Du beliebige Inhalte aus einem Screenshot heraustrennen. Natürlich kannst Du auch gerne eine der vielen anderen Bearbeitungsfunktionen von Schirmfoto einmal ausprobieren. Wenn Du mit allem zufrieden bist, solltest Du den Screenshot anschließend speichern, drucken oder mit Freunden teilen.

Diese Vorzüge hält Schirmfoto bereit

  • einfache Erstellung von Screenshots
  • Weiterbearbeitung direkt im Programm
  • Inhalte über soziale Medien teilen
  • Speicherung der Screenshots als PNG, JPG oder PDF
  • Kompatibilität mit Windows XP bis Windows 10

Setze Schirmfoto von Abelssoft ein und erstelle jetzt einen Ausschnitt aus Deinem aktuellen Bildschirminhalt!

Schirmfoto
Schirmfoto
Preis: 10.00 €