Screenshot ausdrucken


Schirmfoto ist Dein praktisches Werkzeug für die Erstellung von Screenshots. Die Software zeichnet sich durch ihre besonders einfache Bedienung aus, ein Klick oder Tastendruck genügt und der fertige Screenshot liegt vor. Doch hier macht Schirmfoto noch lange nicht halt und verschafft Dir Zugriff auf viele nützliche Bearbeitungsfunktionen, die Du unbedingt einmal ausprobieren solltest.

Schirmfoto von Abelssoft ermöglicht Dir außerdem das Drucken direkt aus dem Programm heraus. Das ist ideal, wenn Du den Bildschirminhalt in Papierform benötigst. Die Software besitzt alle Funktionen, die Du genau dafür einsetzen kannst. Lies jetzt in der Anleitung, wie das in der Praxis in einfachen Schritten funktioniert.

Anleitung: Screenshot ausdrucken

Mit Schirmfoto gelingt die Erstellung von Screenshots und damit aller aktuellen Bildinhalte besonders einfach. Die Anwendung stellt Dir hierfür drei Funktionen zur Verfügung, die in diesem Hinweisfenster beim Start der Software kurz erklärt werden.

Du kannst zum Beispiel Screenshots aufnehmen, indem Du in der Taskleiste mit der rechten Maustaste auf das Schirmfoto-Icon in Form einer kleinen Kamera klickst und dann die entsprechende Funktion aus dem Menü auswählst. Ebenfalls ist es möglich, Screenshots über die Druck-Taste zu erzeugen. Außerdem blendet die Software in allen Windows-Fenstern ein neues Icon ein, über das sich ebenfalls Screenshots erzeugen lassen. Es bleibt Dir überlassen, welche Funktion Du verwendest.

Wenn Du bereit bist, klickst Du jetzt auf „Starten“, um das Hinweisfenster wieder auszublenden. Schirmfoto ist dann im Hintergrund aktiv und wartet darauf, dass Du die Erstellung eines Screenshots anforderst.

Screenshot erstellen

Erstelle jetzt mittels einer der drei oben beschriebenen Methoden einen Screenshot. Schirmfoto öffnet ein neues Programmfenster und zeigt Dir dort das Ergebnis sofort an. Hier findest Du am linken Rand auch zahlreiche Funktionen für die Bearbeitung wie etwa für das Hinzufügen von Markierungen. Es stehen noch viele weitere spannende Funktionen zur Verfügung, die Du Dir später einmal ansehen solltest. So kannst Du noch mehr aus Deinen Screenshots herausholen und deren Informationsgehalt zum Beispiel durch entsprechende Hervorhebungen erhöhen.

Nutze die Zoomfunktion oben rechts, um den gesamten Screenshot in den Blick zu bekommen. Wenn Du mit der Erfassung des Bildschirminhalts zufrieden bist, kannst Du mit dem Drucken beginnen.

Screenshot drucken

Den Button für die Druckfunktion findest Du unten in der Mitte des Fensters. Klicke jetzt auf den Button mit der Aufschrift „Den Screenshot ausdrucken“.

Es öffnet sich der Drucken-Dialog von Windows. Diesen kennst Du bestimmt schon aus vielen anderen Programmen. Er unterscheidet sich in seiner grundsätzlichen Funktionsweise nicht von anderen Drucken-Fenstern, wie Du sie zum Beispiel aus Textverarbeitungsprogrammen kennst.

Wähle einfach das gewünschte Druckergerät aus der Liste aus. Auf vielen Systemen steht nur ein Drucker zur Auswahl, dann musst Du hier nichts ändern. Du kannst auch weitere Einstellungen zum Beispiel bezüglich der Druckqualität vornehmen. Klicke danach auf „Drucken“, um den Screenshot auf Deinem Druckergerät auszugeben.

Du siehst also, dass Du für die Bearbeitung und das Ausdrucken Deiner gerade erstellten Screenshots keine weiteren Programme benötigst. Du kannst jetzt so viele weitere Screenshots von allen interessanten Bildschirminhalten einfangen und ausdrucken, wie Du möchtest.

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • Screenshots direkt nach Erstellung drucken
  • einfache Bedienung per Mausklick
  • unterstützt viele Formate wie PNG, JPG, PDF
  • Screenshots per Knopfdruck mit Freunden teilen
  • kompatibel mit Windows XP bis Windows 10

Schirmfoto von Abelssoft bietet Dir alle wichtigen Funktionen für die Erstellung, die Bearbeitung und das Drucken von Screenshots Deiner wichtigsten Bildschirminhalte!

Schirmfoto
Schirmfoto
Preis: 10.00 €