SSD Defragmentierung abschalten


Dank SSD Fresh profitierst Du von einer höheren Geschwindigkeit Deiner SSD-Laufwerke. SSD-Festplatten überzeugen mit minimalen Zugriffszeiten, SSD Fresh hilft Dir dabei, dieses Potenzial voll auszuschöpfen. Die Software ermöglicht es Dir zum Beispiel, die Defragmentierung der Boot-Dateien abzuschalten. Damit vermeidest Du unnötige Schreibzugriffe und erzielst eine noch höhere Leistung. Das Beste dabei: Diese Software überfordert auch den absoluten Technik-Laien nicht.

SSD Fresh von Abelssoft setzt auf clevere Optimierungen, um die Leistung Deiner SSD zu verbessern. Zu den Stärken der Software gehört die aufgeräumte Benutzeroberfläche, die sich auf die wesentlichen Funktionen konzentriert. In wenigen Schritten verbesserst Du die Geschwindigkeit Deines Systems, indem Du die unnötige Defragmentierung der SSD deaktivierst. Hier erfährst Du, welche Schritte dafür erforderlich sind.

Anleitung: SSD Defragmentierung abschalten

Starte die Software und sieh Dir erst einmal den Startbildschirm an. Hier zeigt Dir SSD Fresh zum Beispiel den Lebensdauer-Status Deiner SSD an. Die Software beurteilt den Optimierungsgrad Deiner SSD und gelangt zu einer Einschätzung der zu erwartenden Lebensdauer. Du möchtest jetzt die Defragmentierung abschalten, um einen besseren Lebensdauer-Status zu erhalten.

In der Spalte in der Mitte des Fensters siehst Du Icons für jedes Deiner SSD-Laufwerke. SSD Fresh erkennt automatisch, welche SSD-Laufwerke auf Deinem System vorhanden sind. Klicke jetzt auf das gewünschte Laufwerk, das Du optimieren möchtest. Es lohnt sich natürlich, nach und nach alle Laufwerke zu optimieren. Hast Du in Deinem Computer nur ein SSD-Laufwerk verbaut, musst Du hier nichts auswählen.

Klicke links unten auf den Button „Manuell optimieren“. Du gelangst nun zu einem neuen Fenster mit allen Optimierungs-Optionen, die Dir SSD Fresh anbietet. Diese präsentiert die Software in einer scrollbaren Liste. Du interessierst Dich für den Eintrag bezüglich der SSD-Defragmentierung. Scrolle die Liste deshalb nach unten, bis der entsprechende Eintrag auftaucht.

Die Defragmentierung der Boot-Dateien ist in diesem Beispiel aktiviert. Die Optimierung Deiner SSD-Festplatte ist daher noch nicht optimal. Das macht aber nichts, denn jetzt änderst Du diese Einstellung.

Du erkennst die noch nicht optimale Einstellung bereits daran, dass SSD Fresh den Schalter für die Auswahl in der Farbe Rot anzeigt. Grundsätzlich solltest Du Dir alle roten Schalter noch einmal ansehen, hier verbirgt sich vermutlich Optimierungspotential.

Zudem gibt Dir SSD Fresh viele nützliche Hintergrundinformationen zur SSD-Defragmentierung. Seit Windows 8 erkennt das Betriebssystem automatisch, dass eine SSD vorhanden ist und deaktiviert für diese die Defragmentierung. Die Optimierung macht allerdings auch in Bezug auf die Boot-Dateien Sinn. Da die SSD überall die gleichen Zugriffszeiten bietet, ist es nicht erforderlich, die Boot-Dateien der SSD zu defragmentieren. Deaktiviere deshalb jetzt die Defragmentierung. Klicke dazu rechts auf den Schalter.

Der Schalter wechselt von der Farbe Rot zur Farbe Grün. Du hast die Defragmentierung damit deaktiviert und eine weitere Optimierung Deiner SSD vorgenommen.

Dieses Ergebnis erkennst Du sofort an der Veränderung des Lebensdauer-Status. Der Zeiger sollte nach rechts wandern. Das bedeutet, dass Du von einer höheren Lebensdauer Deiner SSD profitierst. Das hast Du dadurch erreicht, dass Du die unnötigen Schreibzugriffe auf die Boot-Dateien der SSD erfolgreich unterbunden hast.

Die Vorteile von SSD Fresh

  • optimiert alle SSD-Laufwerke
  • vermeidet unnötige Schreibzugriffe
  • erhöht die Systemleistung durch verschiedene Optimierungen
  • Abschaltung der für SSDs unnötigen Defragmentierung
  • erhöht die Lebensdauer der SSD

Lade jetzt SSD Fresh von Abelssoft herunter und nutze alle modernen Möglichkeiten der Optimierung für eine bessere Leistung und Lebensdauer Deiner SSD-Laufwerke!

SSD Fresh
SSD Fresh
Preis: 10.00 €