MP3 Lautstärke anpassen


Du hast Dir gerade einen MP3-Song runtergeladen oder selbst Musik erstellt und bist mit der Lautstärke unzufrieden? Vielleicht ist die Tonspur zu laut oder zu leise und der Hörgenuss damit eingeschränkt. In diesen Fällen hilft Dir mp3 schneiden mit seinen umfassenden Funktionen für die Bearbeitung von Audio-Dateien. Du musst nichts weiter machen, als das Programm zu installieren, das betreffende MP3 zu öffnen und dann die erforderlichen Bearbeitungsschritte vorzunehmen. Keine Angst: Du musst dafür nicht viel wissen, mp3 schneiden ist sehr einsteigerfreundlich.

Mit mp3 schneiden von Abelssoft kann jeder Anwender von nun an die Lautstärke seiner Audio-Dateien bequem anpassen. Eine übersichtliche Benutzerführung und leistungsstarke Funktionen helfen dabei. Du bist nur einen Klick vom perfekten Lautstärkepegel entfernt. Probiere es jetzt aus und lies die Anleitung. Hier erfährst Du, wie Du die Lautstärke Deiner MP3s in wenigen Schritten anpassen kannst.

Anleitung – MP3 Lautstärke anpassen

Installiere mp3 schneiden auf Deiner Festplatte und rufe das Programm dann mit einem Doppelklick auf. Du landest erst einmal auf dem Startbildschirm mit den wichtigsten Funktionen, die Dir mp3 schneiden zu bieten hat. Neben der Bearbeitung von Audio ist mit dieser Software nämlich auch das Zusammenführen von Dateien möglich. Um die Lautstärke des MP3 anzupassen, nutzt Du jetzt aber erst einmal die Bearbeitungsfunktionen.

Der linke der beiden Buttons auf dem Startbildschirm bringt Dich zur Audio-Bearbeitung. Klicke deshalb jetzt auf diesen Button.

MP3 Datei auswählen

Es öffnet sich der Auswahl-Dialog für Dateien über den Windows-Explorer. Zuerst solltest Du im Musik-Ordner von Windows suchen. Hier speichern die meisten Programme Musikdateien. Du kannst aber auch in allen anderen Ordnern auf beliebigen Laufwerken suchen. Sogar externe Laufwerke sind verwendbar. Klicke einfach auf die gewünschte MP3-Datei und dann auf „Öffnen“.

Ein kleiner Tipp: mp3 schneiden ist nicht nur mit MP3 kompatibel. Andere Audio-Formate wie WAV oder OGG funktionieren ebenso gut. Die Software bietet Dir also viel Flexibilität bei der Bearbeitung von Audio-Dateien.

Mp3 schneiden zeigt Dir nun ein Ladesymbol an. Es kann einen Augenblick dauern, bis dieses verschwunden ist. Die Ladedauer hängt dabei wesentlich von der Größe der Datei und der Geschwindigkeit Deines Systems ab. Gerade bei sehr langen Songs kann es ein wenig dauern. Das ist aber normal.

Lautstärke der MP3 anpassen

Mp3 schneiden öffnet die Datei für Dich und zeigt Dir deren Verlauf an. Oben über dem Verlauf findest Du drei Buttons, der rechte davon trägt die Aufschrift „Lautstärkepegel“. Klicke auf diesen Eintrag, um die Liste mit Elementen für die Anpassung der Lautstärke zu öffnen.

Du hast hier mehrere Möglichkeiten der Anpassung. Du kannst zum Beispiel eine mittlere Lautstärke auswählen, die für die meisten Hörgewohnheiten angenehm ist. Möglich ist auch, die Lautstärke anzuheben oder abzusenken. Falls Du doch wieder zu den Ausgangswerten für den Lautstärkepegel zurückkehren möchtest, klickst Du auf „Original“. Wähle jetzt das gewünschte Element aus der Liste aus.

MP3 Lautstärke angepasst: Das Ergebnis

Mp3 schneiden wendet die Änderungen sofort an. Wenn Du das MP3 nun abspeicherst und zum Beispiel exportierst, kannst Du Dich selbst von den Änderungen überzeugen.

Damit sind die Anpassungen abgeschlossen. Experimentiere ruhig ein wenig mit den verschiedenen Einstellmöglichkeiten, bis Du eine gute Lautstärke für Deinen MP3-Song gefunden hast.

Diese Vorzüge bietet mp3 schneiden:

  • Anpassung der Lautstärke mit wenigen Klicks
  • Musik langsam ein- und ausblenden
  • leicht zu erlernende Bedienung
  • Tool arbeitet mit schnellen Prozessen
  • kein professionelles Know-how erforderlich

Mp3 schneiden von Abelssoft vereinfacht die Bearbeitung von Musik und erlaubt Dir, die Lautstärke Deiner MP3s in wenigen einfachen Schritten anzupassen. Probiere es aus!

mp3 schneiden
mp3 schneiden
Preis: 14.90 €