Logo
Logo

Auf welchen Webseiten Sie surfen geht nur Sie etwas an!

AntiBrowserSpy Sicherheitsstatus
Datenschutz mit einem Klick

Viele der Spionage-Funktionen sind selbst für erfahrene Benutzer nur schwer abzuschalten. Mit einem Mausklick können dank AntiBrowserSpy alle installierten Browser optimal eingestellt werden.

Browser-Tarnkappe

Die Tarnkappe ändert den UserAgent-Text regelmäßig. So wird Ihr 'Fingerabdruck' immer wieder geändert und lässt sich nicht mehr einer Person zuordnen.

Surfspuren vernichten

Ohne große Mühe und mit nur einem einzigen Mausklick kann AntiBrowserSpy Spuren und Daten löschen.

Automatisierte Reinigungen

AntiBrowserSpy kann im Hintergrund ganz automatisch Backups erstellen und Surfspuren vernichten.

Browser-Backup

Auf eine neuere Browserversion umsteigen und dabei alle Favoritenlisten, Browsereinstellungen, Browser-Addons mitnehmen? Mit AntiBrowserSpy ist das kein Problem. Die Backupfunktion kann Sicherungen aller Daten des Internet Explorers, Firefox, Chrome, Opera, Safari oder sogar Netscape Navigator vornehmen. Gehen Browserdaten nach einer Neuinstallation oder einem Programmabsturz verloren, dann können Sie mit Hilfe der Backups einfach wiederhergestellt werden.

Spionagefunktionen abschalten

Immer mehr Browserhersteller setzen in ihren Produkten Funktionen ein, mit denen die Benutzer Informationen über sich und ihr Surfverhalten preisgeben. Ein gutes Beispiel hierfür ist der Browser Chrome, der unnötig viele Informationen über seine Benutzer sammelt und übermittelt. Aber auch andere Browser wie der Internet Explorer, Edge, Firefox, Opera oder Safari sammeln und übermitteln Daten.

Startklar für Windows 10

Dieses Programm wurde bereits für Windows 10 optimiert. Das bedeutet für Sie: Es ist egal welches Windows Betriebssystem bei Ihnen installiert ist, Sie können heute kaufen und auch bei einem Umstieg auf Windows 10 das Programm weiterhin problemlos nutzen.

Ihre Vorteile in der Vollversion

Jetzt kaufen für 29,95 $
Einschränkungen in der Testversion

Nur 30 Tage nutzbar, Kaufdialog beim Schließen des Programms

Screenshots

Die Software erleben.

AntiBrowserSpy Sicherheitsstatus AntiBrowserSpy Reinigen AntiBrowserSpy Browsereinstellungen AntiBrowserSpy Social Network Block
AntiBrowserSpy Sicherheitsstatus
AntiBrowserSpy Sicherheitsstatus AntiBrowserSpy Reinigen AntiBrowserSpy Browsereinstellungen AntiBrowserSpy Social Network Block

AntiBrowserSpy schaltet die Spionage im Browser ab! Schlimm genug, dass wir anscheinend von den großen Regierungen im Web komplett überwacht und ausspioniert werden. Da müssen wir nicht auch noch selbst aktiv werden und in Eigenregie persönliche Informationen verbreiten.

Genau das passiert aber immer dann, wenn wir mit unseren Web-Browser ins Internet durchstarten. Die aufgerufenen Online-Dienste können mittel Cookies und Tracking automatisch erheben, aus welchem Land ein Besucher kommt, was man für ein Betriebssystem nutzt und welcher Browser zum Einsatz kommt.

Unser Windows-Tool AntiBrowserSpy 2016 legt den unfreiwilligen Datenfluss trocken und richtet einen Maulkorb für den Web-Browser ein. Der schweigt in der Folge stille und gibt keine Daten mehr preis. Das funktioniert mit den fünf gängigsten Browsern - Microsoft Internet Explorer ab Version 8, Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari und Opera.

Die Browser-Tarnkappe des Tools verhindert außerdem bei den Browsern Internet Explorer, Firefox und Chrome, dass der Anwender aufgrund seines typischen Browser-"Fingerabdrucks" wiedererkannt wird. Ein Google Analytics Blocker und eine lokale Browser-Reinigung (Cache, Cookies und History) runden den Funktionsumfang ab.

Jetzt mit optimierter Facebook-Sperre
Die neue Version macht die Arbeit mit dem Tool noch einfacher. Neben der sehr übersichtlichen Programmoberfläche wurde vor allem unter der Haube optimiert. So unterstützt das Programm nun Multithreading, das zu einer besseren Performance führt und die „Do not track“-Funktion, mit der Webseiten signalisiert wird, dass über den Nutzer weder dessen Aktivität getrackt, noch ein Nutzerprofil erstellt werden soll.

Wichtig ist außerdem die Optimierung des SocialBlock-Addons. Es zielt darauf ab, dass viele Webseiten einen "Gefällt mir"-Button oder andere Social-Plugins von Facebook benutzen. Hier reicht es nämlich bereits aus, die Seite im Browser aufzurufen, damit Daten an Facebook übertragen werden. Wer nicht möchte, dass Facebook diese Daten erhält, schiebt dem einen Riegel vor.

Auszeichnungen

Das sagt die Presse.


Computer Bild
Computer Bild

AntiBrowserSpy verhindert, dass Serverbetreiber Nutzungs-Profile von Ihnen anlegen.

com!
com!

Die Sperrfunktion zur Datenweitergabe an soziale Netzwerke ist das Highlight des vorliegenden Updates.

CHIP
Tarnkappe für Internetbrowser

Jeder Browser hinterlässt auf deinem Server zwangsläufig seinen Fingerabdruck. Hinzu kommen die zahlreichen Datenschnipsel, die von Google, Facebook & Co. im Browser hinterlegt werden. Hier setzt der Abelssoft AntiBrowserSpy an. (...)

Computer Bild
Computer Bild

AntiBrowserSpy schiebt der nervigen Spionage im Internet den Riegel vor. Und das geht denkbar einfach.

Kundenmeinungen

Das sagen unsere Kunden.

Mit dem AntiBrowserSpy 2014 habe ich endlich ein Tool, das alle wichtigen Sicherheitsfunktionen eingebaut hat.

Manfred B.